Wie kam ich auf die Automarke SUBARU

Meine Erste Begegnung mit der Marke SUBARU

1980 während meiner Berufslehre trat die Marke Subaru in mein Leben. Am anfang belächelten wir die mit positivem Sturz fahrenden "Ris-chischtä". Als erster wurde mein Vater vom Subaru Virus befallen, der bis heuten nicht geheilt werden konnte. Er wurde immer mal wider belächelt. Er meinte dann nur, ich binn mit neinem Subi noch nie, irgenwo nicht hingekommen. Dem Subi ist jedes Wetter recht. Da kann ich ihm nur recht geben, ist halt ein Freund auf Rädern. Mein Erster war ein SRX und der hatte nicht mal einen 4x4. Egal das Boxertönli konnte man auch bei diesem genissen. So kam dann die Zeit mit dem Kinderwagen, welche das Fahren mit dem Cherry N10 Coupés zur tortur machte. Ein Kombi muss her und nicht irgend einen, sonder eine L-Serie 1800 mit Turbo und Perm. 4x4. Jetzt ist es endgültig um mich geschehen. "Subaru forever"